Impro am 29. September

📍Impro am 29. September
Liebe Impro-versierte!
Kurze Marathon-Szenen enden oft nach 20 Sekunden wieder – bis die ersten Lacher kommen. Doch bei längeren Szenen lohnt es sich ein bisschen in die unterliegende Struktur zu investieren und einen Spannungsbogen aufzubauen. Doch wie genau macht man das?
Wenn ihr das lernen wollt kommt am Dienstag zu Johanns Training zum Thema Storytelling. 📕📖🗣
Es fängt wie immer um 18:00h an und der Ort ist die gewohnte Stelle am Aasee zwischen Zoo und Freilichtmuseum. Kommt vorbei! 🤗

Die Teilnehmerzahl ist auf 9 begrenzt, meldet euch deshalb, falls ihr WhatsApp habt bei Johann über Privatnachricht oder schickt alternativ eine Mail an johann@freiundimprovisiert.de ! 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.