Aktuelles

Happy Birthday, frei & improvisiert – Alles Gute zum Einjährigen!

So einfach ist der Geburtstag von frei & improvisiert nicht zu bestimmen. Schon vor Zeiten der Hochschulgruppe haben wir viel geplant, Ideen gesucht, Namen überlegt, Logoentwürfe ent- und verworfen und uns über Raum- und Trainingsplanungen Gedanken gemacht. Zunächst als freier Spieletreff für alle Interessierten gestartet, kam schnell die Idee auf, eine offizielle Hochschulgruppe der Uni Münster zu gründen.

Nach langen Recherchen, wie wir das realisieren können, fand dann genau vor einem Jahr, am 8. November 2017, unsere Gründungssitzung statt. Seitdem war es (zumindest für uns) offiziell und wir sehen diesen Tag als Geburtstag von frei & improvisiert an. Wenige Wochen später folgte die Präsentation unserer Idee vor dem Studierendenparlament, welche dort begeistert und einstimmig aufgenommen wurde. Und nach weiteren Wochen des bürokratisch verursachten Wartens war es dann endlich soweit: Wir wurden eine offizielle Hochschulgruppe und können seitdem auch z. B. die Räumlichkeiten der Uni Münster für Trainings nutzen. Zwei feste Improtermine pro Woche von verschiedenen Trainerinnen und Trainern zu einem breiten Spektrum an Themen, ein umjubelter Auftritt interessierter Improspielerinnen und -spieler vor begeistertem Publikum und viele gesellige Runden im Anschluss an die Trainings folgten.

Somit: Happy Birthday, f&i – und Dankeschön an alle Organisierenden, Trainerinnen und Trainer und insbesondere an alle motivierten Mitspielerinnen und Mitspieler!

Raumübersicht hinzugefügt

Hallo Improspielerinnen und Improspieler!

Gerade für diejenigen, die neu bei f&i dabei sind, ist es manchmal schwierig herauszufinden, wo der Raum ist, in dem wir uns zum Improspielen treffen. Dafür haben wir jetzt auf unserer Website unter Räume eine Raumübersicht hinzugefügt, bei der ihr ganz einfach nachschauen könnt, wie und wo ihr den gesuchten Raum findet. Wir hoffen, dass euch das hilft, falls ihr mal den Überblick über unsere verschiedenen Trainingsräume verliert 🙂